Aktivitäten

Veranstaltungen und Publikationen

Veranstaltungen

Tagungen, Konferenzen und andere Aktivitäten

Hier informieren wir Sie über relevante (geplante und vergangene) Veranstaltungen, die in direkter Verbindung mit dem Projekt „Fragesequenzen im Coaching“, mit den Projektteams oder einzelnen Projektmitarbeiter*innen stehen.

BAAL 2022

Die BAAL (British Association of Applied Linguistics) Konferenz
findet heuer an der
Queen’s University in Belfast, Nordirland, statt und wird von
1. bis 3. September 2022 laufen.

ICCAP 2022

Vom 8. bis zum 10. September
findet in Gent, Belgien,
die ICCAP (International
Conference on
Conversation Analysis
and Psychotherapy) statt.

ALAPP 2022

An der diesjährigen ALAPP,
die vom 15. bis zum 17. September
in Jyväskylä, Finnland, stattfindet,
ist Team QueSCo
mit gleich zwei Beiträgen
vertreten.

Vergangene Veranstaltungen

März 2021Mai 2021Juni 2021Juli 2021August 2021November 2021Jänner 2022April 2022Mai 2022Juli 2022

Projekt-Kick-Off


Der offizielle Projekt-Kick-Off von „Fragesequenzen im Coaching“ fand am 1. März 2021 online statt. Lesen Sie dazu unseren News-Beitrag.

Erstes Projekttreffen

Am 27. Mai 2021 fand nach dem Projekt-Kick-Off das erste offizielle QueSCo Projekttreffen statt. Lesen Sie dazu unseren News-Beitrag.

Gastvortrag zum Thema Gesundheitscoaching Online

Am 18.6.2021 hielt Elke Berninger-Schäfer (Karlsruher Institut) im Rahmen des Initiativschwerpunktes Public Health einen Gastvortrag zu “Gesundheitscoaching Online” an der Universität Klagenfurt. Einen detaillierten Bericht zum Vortrag finden Sie hier.

Coaching Kontroverse

Eva-Maria Graf nahm am 23.6.2021 online an einer Diskussion zum Thema “Was bringt Wissenschaft der Professionalisierung von Coaching wirklich!?” teil. Die Veranstaltung wurde von Robert Wegener (FHNW) organisiert und geleitet. Lesen Sie hier mehr dazu.

17th International Pragmatics Conference

Frédérick Dionne hielt am 2. Juli 2021 im Rahmen des Panels „Applied Linguistics in the Professions: The Value of Transdisciplinarity in a Changing World“ einen Vortrag zu „Questioning Practices in Executive Coaching: A Discussion of How to Integrate Practical and Scholarly Perspectives“.

Online Vortrag zu Gender im Coaching

Auch Eva-Maria Graf hielt im Juli einen von der Gesellschaft für Deutsche Sprache Greifswald organisierten und moderierten Online-Vortrag. Dieser beschäftigte sich mit dem Thema „Die sprachlich-diskursive (Re-)Konstruktion von Geschlecht im Führungskräfte-Coaching: Eine angewandt-linguistische Analyse ihrer Formen und Funktionen“.

AILA Konferenz 2021

Am 17. August hielten Eva-Maria Graf und Frédérick Dionne im Rahmen des World Congress of Applied Linguistics 2021 einen Vortrag mit dem Titel „Transdisciplinarity and Executive Coaching? An Example of Researching Questioning Practices.“ Dieser war ein Beitrag zum Panel Applied Linguistics in the Professions: The Value of Transdisciplinarity in a Changing World.

QueSCo Team-Treffen in Mannheim

Vom 15. bis 17. August 2021 fand endlich das erste Präsenztreffen des gesamten Teams von „Fragesequenzen im Coaching“ am Leibniz-Institut in Mannheim statt. Zum ersten Mal durften die Teams aus Klagenfurt, Mannheim und Zürich abseits von Online-Meetings in einen intensiven und produktiven, persönlichen Austausch treten. Einen News-Beitrag zu diesem Treffen finden Sie hier.

Innsbrucker Winter School

Am 13. November 2021 hielt Frédérick Dionne einen Vortrag zum Thema „Agenda-Thematisierung“ im Coaching im Rahmen der Innsbrucker Winter School zum Thema „Potenziale der Angewandten Linguistik“.

67. Treffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung in Fulda

Am 12. November 2021 präsentierte Melanie Fleischhacker im Rahmen des Vortrages zur „Rolle von Fragen in der kollaborativen Aushandlung der Agenda im Coaching“ erste sequentielle Analysen von Agenda-Setting-Fragen. Der Vortrag fand im Rahmen des 67. Treffens des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung statt.

Keynote am „Coaching meets Research“-Kongress

Am 19. November 2021 hielt Eva-Maria Graf im Rahmen des Kongresses „Coaching meets Research … Coaching Essentials 1980-2050“ eine Keynote. In ihrem Vortrag „Zu Formen und Wirksamkeit des Coaching-Gesprächs – Fragen Sie Ihre Linguistin“ gab Eva-Maria Graf zunächst einen Überblick über die Coaching-Prozessforschung, fokussierte dann die linguistische Prozessforschung und stellte schlussendlich auch das Projekt „Fragesequenzen im Coaching“ und erste Ergebnisse vor.

Treffen Team Linguistik & QueSCo-Gesamtteam

Vom 15.-18. November 2021 trafen sich die Linguist*innen Thomas Spranz-Fogasy, Eva-Maria Graf, Frédérick Dionne und Melanie Fleischhacker zur intensiven Arbeit am Coaching-spezifischen Kategoriensystem für Fragetypen am IDS in Mannheim. Näheres dazu finden Sie hier. Außerdem kam das Gesamtteam für ein 3-tägiges Treffen vom 27.-29. November online zusammen. Dort stand vor allem die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Vordergrund und die gemeinsame Entwicklung eines Kodierschemas.

Keynote

Eva-Maria Graf hielt am 20.1.2022 eine Keynote im Rahmen der 18. „Coaching and Mentoring Conference“ der Oxford Brookes University (London), die jährlich stattfindet und sich auf die Coachingforschung fokussiert. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

QueSCo-Neujahrstreffen

Am 21.1.2022 traf sich das QueSCo-Team zum 1. Mal im Jahr 2022 wieder online, um das Kategoriensystem für Fragetypen zu finalisieren und mit dem Kategoriensystem für Fragesequenzen zu beginnen. Näheres zum Kategoriensystem finden Sie hier.

QueSCo Meeting

Vom 6. bis 9. April 2022 fand das zweite Projekttreffen in Präsenz statt. Gastgeber waren dieses Mal das Team Klagenfurt, das zum Treffen an der Universität Klagenfurt lud. Weitere Infos über unser Projekttreffen finden Sie in unserem Blog-Beitrag.

Symposium

Im Rahmen des Symposiums „Konstruktiv, wertschätzend, digital – Beraten in der Hochschullehre“ vom 9. bis 13. Mail 2022 hielten unsere QueSCo Teammitglieder verschiedene Keynotes und Workshops ab. Weitere Infos über das Symposium und Inhalte der Beiträge von unserem Projektteam finden Sie in unserem News-Beitrag.

68. Treffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung (AAG)

Vom 13. bis 14. Mai 2022 nahm Thomas Spranz-Fogasy am 68. Treffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung (AAG) an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg teil und hielt einen Vortrag zur Grundlagen- und Anwendungsforschung.

FAF Sitzung

Im Zuge der FAF Sitzung vom DBVC haben Eva-Maria Graf und Hansjörg Künzli am 11. Juli 2022 unser Projekt vorgestellt. Mehr dazu hier.

Dietz Training: Vortrag

Im Zuge des Alumni Treffens 2022 von Dietz Training hält Eva-Maria Graf am 24. Juli um 09:15 einen Vortrag über „Fragepraktiken im Coaching – Einblicke in das, was wir und unsere Kilent:innen wirklich tun!“ Mehr über Dietz-Training finden Sie hier.


Publikationen

Geplante Publikationen

  • Dionne, Frédérick, Melanie Fleischhacker & Eva-Maria Graf (in Vorbereitung). “ Agenda-Thematizing Questionsin (Business) Coaching.“ Journal of Pragmatics. 
  • Fleischhacker, Melanie & Eva-Maria Graf (in Begutachtung). „New Ways of Investigating Coaching – Why Gaining Linguistic Insights into the Coaching Process Matters.“ Coaching: An International Journal of Theory, Research and Practice.
  • Fleischhacker, Melanie & Eva-Maria Graf (in Vorbereitung). „Looking into the ‚Black Box‘ of Coaching – A Focus on Conversation Analysis and Linguistic Change-Process Research.“ Coaching: An International Journal of Theory, Research and Practice. 
  • Fofana, Gundula, & Thomas Spranz-Fogasy (in Vorbereitung): „Wie fühlen Sie sich dabei?“ – Emotionalisierende Fragen zur Problemausarbeitung und Veränderungsentwicklung im Coaching.
  • Graf, Eva-Maria, Susanne Kabatnik, & Melanie Fleischhacker (in Begutachtung). „[W]ie und was können Sie noch besser • organisieren, um • • auch Freiräume sich zu sichern? […] Wo kann das irgendwie noch effektiver, ((1,2s)) ja, • • gestaltet werden?“ – Lösungsorientierte Fragen im Führungskräfte-Coaching aus gesprächsanalytischer Perspektive. Zeitschrift für Angewandte Linguistik. 
  • Graf, Eva-Maria, Frédérick Dionne, & Melanie Fleischhacker (in Vorbereitung). „The Power of Questioning Practices.“ in Power in Language, Culture, Literature and Education: The Perspectives of English Studies, herausgegeben von Marta Degani und Werner Delanoy. 
  • Graf, Eva-Maria, Thomas Spranz-Fogasy, & Hansjörg Künzli (in Vorbereitung). „QueSCo – Questioning Sequences in Coaching (study protocol)
  • Graf, Eva-Maria, Thomas Spranz-Fogasy, Hansjörg Künzli, Lara Calasso, Frédérick Dionne, Melanie Fleischhacker, Gundula Fofana, & Sandra Hinzmann (in Vorbereitung) Manual für die Kodierung von Fragetypen im Coaching, Zwischenergebnis einer linguistisch-psychologischen Zusammenarbeit. Coaching | Theorie & Praxis. 

Geplante Qualifizierungsarbeiten

  • Frédérick Dionne: Questioning Sequences in Executive Coaching –  A Linguistic Analysis of Clients‘ Responses/Second Positions (Doktorarbeit) 
  • Melanie Fleischhacker: Questioning Sequences in Executive Coaching – A Linguistic Analysis of the Sequential Organization of Questions and their Prior Actions in Coaching (Doktorarbeit)
  • Lara Calasso: Factors Influencing the Effectiveness of Executive Coaching: The Role of Appropriate Responsiveness (Doktorarbeit)

Bereits veröffentlichte Publikationen und Vorarbeiten

Deplazes, Silvia, Graf, Eva-Maria, & Künzli, Hansjörg (2018). Das TSPP-Modell – Eine Blaupause für die Coaching Prozessforschung. Coaching | Theorie & Praxis, 4, 69-82.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, & Dionne, Frédérick (2021). ‚Knowing that‘, ‚knowing why‘ and ‚knowing how‘: Aligning perspectives and assembling epistemes for a transdisciplinary analysis of questioning sequences in Executive Coaching. A research journey. Special issue of AILA Review, 34(1), 56-78.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, Dionne, Frédérick, & Spranz-Fogasy, Thomas (2020). How to investigate the local and global change potential of questioning sequences in executive coaching? A call for interdisciplinary research. Scandinavian Studies in Language, 11(1), 214-238.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, & Dionne Frédérick (2021). Coaching Research in 2020. About Destinations, Journeys and Travelers (Part II). International Coaching Psychology Review 16 (2), 6-21.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, & Spranz-Fogasy, Thomas (2018). Welche Frage, wann und warum? Eine qualitativ-linguistische Programmatik zur Erforschung von Frage-Sequenzen als zentrale Veränderungspraktik im Coaching. Coaching | Theorie & Praxis, 4, 17-32.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, & Ukowitz, Martina (2020). Transdisziplinarität in der Coaching-Prozessforschung – Neue Wege der Zusammenarbeit. Coaching | Theorie & Praxis, 6, 1-16.Zur Publikation
Kabatnik, Susanne & Eva-Maria Graf (2021). Lösungsorientierte Fragen im Coaching- und Psychotherapie-Gespräch – Ein gesprächslinguistischer Vergleich ihres interaktionstypspezifischen, lokalen Veränderungspotentials. Coaching | Theorie & Praxis.Zur Publikation
Spranz-Fogasy, Thomas, Graf, Eva-Maria, Ehrenthal, Johannes C., & Nikendei, Christoph (2019). Beispiel-Nachfragen im Kontext von Veränderung: Elizitierungs- und Prozessierungsstrategien in Psychotherapie und Coaching-Gesprächen. In E.-M. Graf, C. Scarvaglieri, & T. Spranz-Fogasy (Hrsg.), Pragmatik der Veränderung. Problem- und lösungsorientierte Kommunikation in helfenden Berufen (S. 177-209). Tübingen: Gunter Narr.Zur Publikation
Spranz-Fogasy, Thomas, Graf, Eva-Maria, Ehrenthal, Johannes C., & Nikendei, Christoph (2019). Requesting Examples in Psychodiagnostic Interviews: Therapists’ Contribution to the Sequential Co-construction of Clients’ Change. Communication and Medicine, 16(2), 129-141.Zur Publikation