Aktivitäten

Veranstaltungen und Publikationen

Veranstaltungen

Tagungen, Konferenzen und andere Aktivitäten

Hier informieren wir Sie über relevante (geplante und vergangene) Veranstaltungen, die in direkter Verbindung mit dem Projekt „Fragesequenzen im Coaching“, mit den Projektteams oder einzelnen Projektmitarbeiter*innen stehen.

ICCAP 2024

Vom 13. bis 15. März findet am IDS in Mannheim die „International Conference on Conversation Analaysis and Psychotherapy“ zum Thema „Therapeutic Change“ statt.

JUNKTIM

Im Anschluss an die ICCAP 2024 Konferenz findet am 16. März ebenfalls am IDS in Mannheim die 4. Jahrestagung des JUNKTIM
Vereins statt.

Gesamttreffen

Zum Abschluss des Projektes „Questioning Sequences in Coaching“ trifft sich
das Team noch einmal vom 20. bis 23. März in Zürich.

Vergangene Veranstaltungen

2021
MärzMaiJuniJuli AugustNovember

Projekt-Kick-Off

Der offizielle Projekt-Kick-Off von „Fragesequenzen im Coaching“ fand am 1. März 2021 online statt. Lesen Sie dazu unseren News-Beitrag.

Erstes Projekttreffen

Am 27. Mai 2021 fand nach dem Projekt-Kick-Off das erste offizielle QueSCo Projekttreffen statt. Lesen Sie dazu unseren News-Beitrag.

Gastvortrag zum Thema Gesundheitscoaching Online

Am 18.6.2021 hielt Elke Berninger-Schäfer (Karlsruher Institut) im Rahmen des Initiativschwerpunktes Public Health einen Gastvortrag zu “Gesundheitscoaching Online” an der Universität Klagenfurt. Einen detaillierten Bericht zum Vortrag finden Sie hier.

Coaching Kontroverse

Eva-Maria Graf nahm am 23.6.2021 online an einer Diskussion zum Thema “Was bringt Wissenschaft der Professionalisierung von Coaching wirklich!?” teil. Die Veranstaltung wurde von Robert Wegener (FHNW) organisiert und geleitet. Lesen Sie hier mehr dazu.

17th International Pragmatics Conference

Frédérick Dionne hielt am 2. Juli 2021 im Rahmen des Panels „Applied Linguistics in the Professions: The Value of Transdisciplinarity in a Changing World“ einen Vortrag zu „Questioning Practices in Executive Coaching: A Discussion of How to Integrate Practical and Scholarly Perspectives“.

Online Vortrag zu Gender im Coaching

Auch Eva-Maria Graf hielt im Juli einen von der Gesellschaft für Deutsche Sprache Greifswald organisierten und moderierten Online-Vortrag. Dieser beschäftigte sich mit dem Thema „Die sprachlich-diskursive (Re-)Konstruktion von Geschlecht im Führungskräfte-Coaching: Eine angewandt-linguistische Analyse ihrer Formen und Funktionen“.

AILA 2021

Am 17. August hielten Eva-Maria Graf und Frédérick Dionne im Rahmen des World Congress of Applied Linguistics 2021 einen Vortrag mit dem Titel „Transdisciplinarity and Executive Coaching? An Example of Researching Questioning Practices.“ Dieser war ein Beitrag zum Panel Applied Linguistics in the Professions: The Value of Transdisciplinarity in a Changing World.

QueSCo Team-Treffen in Mannheim

Vom 15. bis 17. August 2021 fand endlich das erste Präsenztreffen des gesamten Teams von „Fragesequenzen im Coaching“ am Leibniz-Institut in Mannheim statt. Zum ersten Mal durften die Teams aus Klagenfurt, Mannheim und Zürich abseits von Online-Meetings in einen intensiven und produktiven, persönlichen Austausch treten. Einen News-Beitrag zu diesem Treffen finden Sie hier.

Innsbrucker Winter School

Am 13. November 2021 hielt Frédérick Dionne einen Vortrag zum Thema „Agenda-Thematisierung“ im Coaching im Rahmen der Innsbrucker Winter School zum Thema „Potenziale der Angewandten Linguistik“.

67. Treffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung in Fulda

Am 12. November 2021 präsentierte Melanie Fleischhacker im Rahmen des Vortrages zur „Rolle von Fragen in der kollaborativen Aushandlung der Agenda im Coaching“ erste sequentielle Analysen von Agenda-Setting-Fragen. Der Vortrag fand im Rahmen des 67. Treffens des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung statt.

Keynote am „Coaching meets Research“-Kongress

Am 19. November 2021 hielt Eva-Maria Graf im Rahmen des Kongresses „Coaching meets Research … Coaching Essentials 1980-2050“ eine Keynote. In ihrem Vortrag „Zu Formen und Wirksamkeit des Coaching-Gesprächs – Fragen Sie Ihre Linguistin“ gab Eva-Maria Graf zunächst einen Überblick über die Coaching-Prozessforschung, fokussierte dann die linguistische Prozessforschung und stellte schlussendlich auch das Projekt „Fragesequenzen im Coaching“ und erste Ergebnisse vor.

Treffen Team Linguistik & QueSCo Gesamtteam

Vom 15.-18. November 2021 trafen sich die Linguist*innen Thomas Spranz-Fogasy, Eva-Maria Graf, Frédérick Dionne und Melanie Fleischhacker zur intensiven Arbeit am Coaching-spezifischen Kategoriensystem für Fragetypen am IDS in Mannheim. Näheres dazu finden Sie hier. Außerdem kam das Gesamtteam für ein 3-tägiges Treffen vom 27.-29. November online zusammen. Dort stand vor allem die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Vordergrund und die gemeinsame Entwicklung eines Kodierschemas.

2022
JännerAprilMaiJuliSeptemberOktober

Keynote

Eva-Maria Graf hielt am 20.1.2022 eine Keynote im Rahmen der 18. „Coaching and Mentoring Conference“ der Oxford Brookes University (London), die jährlich stattfindet und sich auf die Coachingforschung fokussiert. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

QueSCo Neujahrstreffen

Am 21.1.2022 traf sich das QueSCo-Team zum 1. Mal im Jahr 2022 wieder online, um das Kategoriensystem für Fragetypen zu finalisieren und mit dem Kategoriensystem für Fragesequenzen zu beginnen. Näheres zum Kategoriensystem finden Sie hier.

QueSCo Meeting

Vom 6. bis 9. April 2022 fand das zweite Projekttreffen in Präsenz statt. Gastgeber waren dieses Mal das Team Klagenfurt, das zum Treffen an der Universität Klagenfurt lud. Weitere Infos über unser Projekttreffen finden Sie in unserem Blog-Beitrag.

Symposium

Im Rahmen des Symposiums „Konstruktiv, wertschätzend, digital – Beraten in der Hochschullehre“ vom 9. bis 13. Mail 2022 hielten unsere QueSCo Teammitglieder verschiedene Keynotes und Workshops ab. Weitere Infos über das Symposium und Inhalte der Beiträge von unserem Projektteam finden Sie in unserem News-Beitrag.

68. Treffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung (AAG)

Vom 13. bis 14. Mai 2022 nahm Thomas Spranz-Fogasy am 68. Treffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung (AAG) an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg teil und hielt einen Vortrag zur Grundlagen- und Anwendungsforschung.

FAF Sitzung

Im Zuge der FAF Sitzung vom DBVC haben Eva-Maria Graf und Hansjörg Künzli am 11. Juli 2022 unser Projekt vorgestellt. Mehr dazu hier.

Dietz Training: Vortrag

Im Zuge des Alumni Treffens 2022 von Dietz Training hält Eva-Maria Graf am 24. Juli um 09:15 einen Vortrag über „Fragepraktiken im Coaching – Einblicke in das, was wir und unsere Kilent:innen wirklich tun!“ Mehr über Dietz-Training finden Sie hier.

BAAL 2022

Die BAAL (British Association of Applied Linguistics) Konferenz fand heuer an der Queen’s University in Belfast, Nordirland, statt und lief von 1. bis 3. September 2022. Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es hier oder auf der Webseite der Konferenz.

ICCAP 2022

Vom 8. bis 10. September fand in Gent, Belgien, die ICCAP (International Conference on Conversation Analysis and Psychotherapy) statt. Um mehr über die Konferenz herauszufinden klicken Sie hier oder besuchen sie die Konferenzwebseite.

ALAPP 2022

An der diesjährigen ALAPP, die vom 15. bis 17. September in Jyväskylä, Finnland, statt fand, war Team QueSCo mit gleich zwei Beiträgen vertreten. Mehr Information zu der Konferenz kann hier abgerufen werden.

QueSCo Gesamttreffen Zürich

Vom 25. bis 28. September fand das dritte Projekttreffen in Präsenz statt. Gastgeber waren dieses Mal das Team aus der Schweiz, die zum Treffen an der ZHAW in Zürich geladen haben.

Gastvortrag

Am 13. Oktober 2022 hielt Peter Muntigl von der Universität Gent einen Gastvortrag über empathische Praktiken in der Psychotherapie an der Universität in Klagenfurt. Mehr Informationen zum Vortrag erhalten sie hier.

Online Konferenz

Die virtuelle Konferenz „Digital Meeting for Conversation Analysis“ fand vom 10. Oktober bis 4. November 2022 statt. Mehr dazu finden Sie auf der Webseite der Konferenz.

2023
JännerFeberJuniJuliSeptemberNovember

Podcast

Eva-Maria Graf war am 5. Januar 2023 bei Dr. Natalie Lancer’s Podcast The Coaching Psychology Pod auf Apple Podcasts zu Gast.

Konferenz in Essen

Lara Calasso hat auf der 26. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs), vom
23. bis 25.02.2023 an der FOM Hochschule in Essen, einen Vortrag gehalten.

Gesamttreffen in Mannheim

Das Team QueSCo aus Österreich, Deutschland und der Schweiz kam vom 4. bis 7. Juni 2023 zum Gesamttreffen in Mannheim zusammen. Mehr dazu finden Sie hier.

Veröffentlichung Manual

Das Manual zur Kodierung Fragetypen und Fragesequenztypen wurde zu Beginn des Monats Juni 2023 fertig gestellt und am 9. Juni 2023 sowohl auf unserer Webseite unter Results als auch über das Repository der Universität Klagenfurt veröffentlicht. Mehr dazu finden Sie in unseren News Beitrag.

ICCA 2023

Thomas Spranz-Fogasy hat, zusammen mit Susanne Kabatnik & Caroline Fenner, einen Vortrag über “Delicacy in Helping Settings: Comparing Three Institutional Formats of Help: Individual Psychotherapy, Group Therapy and Coaching” auf der diesjährigen ICCA in Brisbane gehalten.

AILA 2023

Eva-Maria Graf und Sabine Jautz haben einen Vortag zu “Establishing and processing communication at eye level in first sessions in coaching” auf dem diesjährigen AILA Kongress in Lyon gehalten. Des weiteren gab es von Frédérick Dionne und Melanie Fleischhacker ein Panel, sowie zwei Papers von Sabine Jautz & Eva-Maria Graf bzw. Frédérick Dinne, Melanie Fleischhacker und Lara Calasso.

IPRA 2023

Eva-Maria Graf und Thomas Spranz-Fogasy (in kooperation mit Susanne Kabatnik) haben gemeinsam ein Panel zu “Practices of Knowledge Management in Helping Interactions” auf der diesjährigen IPrA Konferenz in Brüssel organisiert. Des weiteren gab es ein Paper von Melanie Fleischhacker und Frédérick Dionne sowie auch Eva-Maria Graf und Sabine Jautz.

Englische Daten

Seit kurzem arbeitet Team QueSCo mit Dr Fiona Day aus Leeds, England, zusammen um neben deutschsprachigen Daten auch englische zu erheben. Für weitere Informationen stehen unser News Beitrag und Fiona Days Webseite zur Verfügung.

Manual V2

Am 14. Juli 2023 wurde bereits die zweite Version des Kodiermanuals veröffentlicht, das hinsichtlich der 3. Position einige Ergänzungen enthält. Das Manual ist hier verfügbar.

Podcast

Eva-Maria Graf war im Januar bei Dr. Natalie Lancer’s Podcast The Coaching Psychology Pod auf Apple Podcasts zu Gast, welcher am 1. September 2023 veröffentlicht wurde. Die Podcast-Folge zum anhören finden Sie hier.

Gesamttreffen in Klagenfurt

Vom 19. bis 22. November fand in Klagenfurt ein weiteres Gesamtteamtreffen statt. Dort wurden die durch das Team Psychologie bereits durchgeführten Berechnungen besprochen und letzte Schritte (z.B. Publikationen) geplant.

Publikationen

Geplante Publikationen

Calasso, Lara F., Burtscher, Michael J., & Künzli, Hansjörg (angenommen). What are executive coaches actually doing and when
are they doing it? A systematic review of coaching behavior. Consulting Psychology Journal.
Calasso, Lara F., Burtscher, Michael J., & Künzli, Hansjörg (in Vorbereitung). Doing the right thing at the right moment: Initial validation of a temporal model of executive coaching behavior.
Dionne, Frédérick, & Graf, Eva-Maria (in Vorbereitung). When cliens’ reaching for success leads to them “practically lying dead on the floor”: Transforming clients’ perceptions in business coaching interactions.
Fleischhacker, Melanie, Dionne, Frédérick, & Graf, Eva-Maria (in Vorbereitung). Agenda-thematizing questions in (business) coaching. Negotiating epistemic and deontic territories. Journal of Pragmatics.
Fleischhacker, Melanie, Graf, Eva-Maria, & Vehviläinen, Sanna (in Vorbereitung). The sequential organization of questions for solution generation in business coaching. From smooth to troublesome sequences. Discourse Studies.
Fleischhacker, Melanie, & Vehviläinen, Sanna (in Vorbereitung). What happens before questions? Prior actions to questions for solution generation in business coaching. Journal of Pragmatics.
Graf, Eva-Maria, Kabatnik, Susanne, & Fleischhacker, Melanie (in Begutachtung). „wenn wir jetzt in den nächsten minutn die wir zusammen hier für das gespräch habn dieser frage nachgehn. woran würden sie so anfangn festzustellen dass wir da in ner richtigen richtung unterwegs sin?“ – Eine gesprächsanalytische Typologisierung von Fragen zur Lösungsentwicklung im Business Coaching. Zeitschrift für Angewandte Linguistik.
Moos, Chantal, & Spranz-Fogasy, Thomas (in Begutachtung). „now once again this idea of yours (…) how does it sound when I say that?“ Changing the perspective: How coach’s questioning practices elicitate self-reflecting processes in clients. Frontiers in Psychology (Topical collection: „Innovative studies in organized helping: Transforming relations, emotions and referents through sequentially structured practices“.

(Geplante) Qualifizierungsarbeiten

Burkhart, Rukiy (2024). Selbstreflexionsprozesse im Coaching. Relationierungspraktiken als Reaktion auf Fragen zur Problemausarbeitung und Lösungsentwicklung. Masterarbeit Universität Mannheim.
Calasso, Lara F. Factors influencing the effectiveness of executive Coaching. The role of appropriate responsiveness. (Dissertation)
Dionne, Frédérick. Responsiveness in questioning sequences: A focus on business coaching practices. (Dissertation)
Fleischhacker, Melanie. A linguistic analysis of questioning sequences including their prior actions: A focus on solution generation in business coaching. (Dissertation)
Guthoff, Muriel (2022). Das innere Team im Job-Coaching. Analysen zur Erstaufstellung und Lösungsentwicklung. Masterarbeit, Universität Mannheim.
Moos, Chantal. (2022) Zielaushandlung und Agenda-Setting Aktivitäten. Eine gesprächsanalytische Untersuchung von Fragesequenzen in authentischen Coaching-Gesprächen. (Masterarbeit)
Turgut, Miriam (2024). Fragen zur Lösungsentwicklung im Coaching und ihr interaktionaler (Miss-)Erfolg. Masterarbeit, Universität Mannheim.
Weber, Annalena. Gelenkstellen im Coaching. Von der Problemausarbeitung zur Lösungsentwicklung. (Projektarbeit)

Bereits veröffentlichte Publikationen und Vorarbeiten

Deplazes, Silvia, Graf, Eva-Maria, & Künzli, Hansjörg (2018). Das TSPP-Modell – Eine Blaupause für die Coaching Prozessforschung. Coaching | Theorie & Praxis, 4, 69-82.Zur Publikation
Dionne, Frédérick, Fleischhacker, Melanie, Muntigl, Peter & Graf, Eva-Maria. (2024). Resisting wh-questions in business coaching. Frontiers in Psychology. Open Access. doi: 10.3389/fpsyg.2024.1240842 Zur Publikation
Fleischhacker, Melanie & Graf, Eva-Maria (2023). New ways of investigating coaching: linguistic research on executive, business and workplace coaching – a systematic scoping review. Coaching: An International Journal of Theory, Research and Practice. Open Access: https://doi.org/10.1080/17521882.2023.2284166Zur Publikation
Fleischhacker, Melanie & Graf, Eva-Maria (2024). A closer look into the ‘black box’ of coaching – linguistic research into the local effectiveness of coaching with the help of conversation analysis. Coaching: An International Journal of Theory, Research and Practice. Open Access: https://doi.org/10.1080/17521882.2024.2312295Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, & Dionne, Frédérick (2021). ‚Knowing that‘, ‚knowing why‘ and ‚knowing how‘: Aligning perspectives and assembling epistemes for a transdisciplinary analysis of questioning sequences in Executive Coaching. A research journey. Special issue of AILA Review, 34(1), 56-78.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, Dionne, Frédérick, & Spranz-Fogasy, Thomas (2020). How to investigate the local and global change potential of questioning sequences in executive coaching? A call for interdisciplinary research. Scandinavian Studies in Language, 11(1), 214-238.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, & Dionne Frédérick (2021). Coaching Research in 2020. About Destinations, Journeys and Travelers (Part II). International Coaching Psychology Review 16 (2), 6-21.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, Dionne, Frédérick, & Fleischhacker, Melanie (2023). The Transformational Power of Questioning Practices in Coaching – Insights from Linguistics and Interdisciplinary Research. In: Power in Language, Culture, Literature and Education: The Perspectives of English Studies, herausgegeben von Marta Degani und Werner Delanoy, 119-149. Narr/Francke/Attempto.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, & Spranz-Fogasy, Thomas (2018). Welche Frage, wann und warum? Eine qualitativ-linguistische Programmatik zur Erforschung von Frage-Sequenzen als zentrale Veränderungspraktik im Coaching. Coaching | Theorie & Praxis, 4, 17-32.Zur Publikation
Graf, Eva-Maria, & Ukowitz, Martina (2020). Transdisziplinarität in der Coaching-Prozessforschung – Neue Wege der Zusammenarbeit. Coaching | Theorie & Praxis, 6, 1-16.Zur Publikation
Jautz, Sabine, Graf, Eva-Maria, Fleischhacker, Melanie & Dionne, Frédérick. Agenda-setting in first sessions of business coaching—a focus on coaches’ practices to manage the agenda and establish the working alliance. Frontiers in Psychology. Open Access. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2023.1232090Zur Publikation
Kabatnik, Susanne & Eva-Maria Graf (2021). Lösungsorientierte Fragen im Coaching- und Psychotherapie-Gespräch – Ein gesprächslinguistischer Vergleich ihres interaktionstypspezifischen, lokalen Veränderungspotentials. Coaching | Theorie & Praxis.Zur Publikation
Moos, Chantal, Fleischhacker, Melanie, Dionne, Frédérick, Spranz-Fogasy, Thomas & Graf, Eva-Maria (2023). Fragen als Motor für Veränderung? Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zu Fragepraktiken im Business Coaching. Sprachreport, 39(2), 28-35.Zur Publikation
Scarvaglieri, Claudio, Graf, Eva-Maria, & Spranz-Fogasy, Thomas (2022). Relationships in Organized Helping. Analyzing interaction in psychotherapy, medical encounters, coaching and in social media. John Benjamins Publishing Company.Zur Publikation
Spranz-Fogasy, Thomas, Graf, Eva-Maria, Ehrenthal, Johannes C., & Nikendei, Christoph (2019). Beispiel-Nachfragen im Kontext von Veränderung: Elizitierungs- und Prozessierungsstrategien in Psychotherapie und Coaching-Gesprächen. In E.-M. Graf, C. Scarvaglieri, & T. Spranz-Fogasy (Hrsg.), Pragmatik der Veränderung. Problem- und lösungsorientierte Kommunikation in helfenden Berufen (S. 177-209). Tübingen: Gunter Narr.Zur Publikation
Spranz-Fogasy, Thomas, Graf, Eva-Maria, Ehrenthal, Johannes C., & Nikendei, Christoph (2019). Requesting Examples in Psychodiagnostic Interviews: Therapists’ Contribution to the Sequential Co-construction of Clients’ Change. Communication and Medicine, 16(2), 129-141.Zur Publikation