Assoz. Prof. Dr. Eva-Maria Graf

Institut für Anglistik und Amerikanistik (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)

Eva-Maria Graf arbeitet als Professorin für Angewandte Linguistik u.a. zu helfenden Gesprächen mit Schwerpunkt auf das Format Coaching. Sie hat die sprachwissenschaftliche Coaching-Prozessforschung begründet und ist neben zahlreichen anderen Publikationen in diesem Bereich Verfasserin der ersten Monographie zu Coaching aus linguistischer Perspektive („The Pragmatics of Executive Coaching“). Neben der Gesamtprojektleitung im aktuellen DACH Forschungsprojekt „Fragesequenzen im Coaching“ leitet sie auch den Projektstandort Klagenfurt. Sie hatte bereits – ebenfalls über den FWF – ein dreijähriges Elise-Richter Habilitationsstipendium.

Eva-Maria Graf arbeitet seit vielen Jahren auch als Coach mit Fokus auf Coaching in der Wissenschaft, ist als Lehrcoach in einer Ausbildung und – zusammen mit Hansjörg Künzli (sowie Elke Berninger-Schäfer und Robert Wegener) – Herausgeberin der Zeitschrift Coaching | Theorie & Praxis.

Researchgate